top of page

Fest in Haag am Hausruck

Aktualisiert: 19. Sept. 2022

Am 4. September 2022 veranstaltete die Gemeinde Haag am Hausruck ein Gemeindefest. Wir wurden eingeladen, am angrenzenden Kronbergteich unsere Schiffe zu zeigen. Die Gelegenheit nutzten wir zu einem kleinen Schiffsmodelltreffen.

Der Teich in aller Frühe:


Gleich nach dem Aufbau und dem Auspacken der Modelle erprobten wir das Gewässer. Hier testet Fin den im Bau befindlichen "Albino-"Schlepper.


Hier setzt Christian seine Prinz Eugen zur ersten Fahrt ein. Mit kleinen Gewichten musste noch die optimale Lage des Modells austariert werden. Es ist ein beeindruckendes Modell mit vielen, sehr fein gebauten Details.


In dem ruhigen Gewässer kam auch der Seitenraddampfer von Ernst sehr gut voran.


Für die Familien und Jugendlichen des Gemeindefestes waren unsere Ramboratoren das Wichtigste. Mit ihnen konnten sie das Fahren mit Schiffsmodellen ausprobieren. Dies taten sie den gesamten Tag sehr intensiv, so dass am Abend alle Rambo's eine Überholung dringend nötig hatten. Es war ein voller Erfolg.


Es ist ein traumhafter Eindruck, wenn die Atlantis über den Teich kreuzt. Selbst bei minimalem Wind nimmt sie rasch Fahrt auf. Hier kommen Urlaubserinnerungen auf.


Alfred war mit seinen Holzyachten dabei. Hier setzt er gerade seine Dauntless in den Teich. Sie hat ein wunderschönes Fahrbild .


Der Hafenschlepper Parat von Franz hat einen Feuerlöscheinsatz.



Ebenfalls eine Yacht aus Holz - in diesem Fall Mahagoni - ist die Luxusyacht Hedonist Hardtop von Herbert. Hier sehen wir sie mit Reisegeschwindigkeit.


Zu unserer Überraschung besuchten uns Martin und Sabine aus Braunau. Sie brachten ein traumhaftes Modell der Martha Black, ein Eisbrecher der kanadischen Küstewache mit. Hier muss man mit der Lupe schauen, um die vielen Details auf diesem Schiff zu entdecken.


Die Fotos zeigen nur einen kleinen Auszug der eingesetzten Modelle.

Es war eine gelungene, gemütliche Veranstaltung, die wir und auch die Besucher sehr genossen.


223 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

St. Konrad 2024

Commentaires


bottom of page